Frank von Der dritte Blickwinkel im Gespräch mit scharf-und-wuerzig.tv

Dieses Mal kam Frank vom Dritten Blickwinkel zu Besuch ins Studio. Wir haben seinen Videoblog, der sich mit Themen wie identitärer Lebensweise, multikultureller Gesellschaft, Politik und Weltanschauung befasst, näher betrachtet und konnten zudem auch bislang Unbekanntes seiner Persönlichkeit kennenlernen. Neben Tagespolitik, so zum Beispiel die ersten Reaktionen zur Trump-Wahl , zum Trump-Effekt und zum mal wieder gescheiterten NPD-Verbot, zur Verwendung der Sprache als Werkzeug in der politischen Auseinandersetzung sprachen wir auch noch über das Toleranzverständnis von Multikultibefürwortern und seine Musik, die er mit Stahlgewitter und Halgadom erschafft.
Eines war Frank noch ein Anliegen, zu erwähnen, dass der Satz „Strategie der Spannung“ nicht von ihm kommt, sondern von den Geheimdiensten. Was das damit jetzt schon wieder auf sich hat? Schaut doch einfach das Video 😉. Ach ja, teilen und Kanal abonnieren nicht vergessen!

Banner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: