Das war erst der Anfang!

Wieder einmal haben „Mischpoke“, „Pack“, „Nazis“, „Rassisten“ und „Hetzer“ Recht behalten und alle Vorurteile und Bedenken haben sich bestätigt. Am Abend der Jahreswende gab es in Köln den ersten Vorgeschmack von Massenvergewaltigungen. Zumindest bezeichnet ein Polizist laut Focus die massenhaften sexuellen Übergriffe sogenannter Flüchtlinge auf deutsche Frauen mir diesem Begriff. Mindestens eine vollzogene Vergewaltigung ist bekannt. Was in irgendwelchen Seitengassen passiert ist, kann sich jeder selber vorstellen. Die Polizei spricht von nicht weniger als 1000 (!) agressiven fremdrassigen Männern die die sexuellen Übergriffe begangen haben.

Bei einer staatlich bezahlte Nichtregierungsorganisation, der sogenannten Antifa, knallen nachträglich wohl die Sektkorken, sehnt diese antideutsche antifa-440x329und vom Familienministerium mitfinanzierte Haßgruppe die Vergewaltigungen von deutschen Frauen durch Ausländer schon lange herbei. So sieht die barbarische Fratze der Vermischung indigener Völker aus, die uns vom brd-Regime mit blumigen Worten als Willkommenskultur schmackhaft gemacht wird. Die sogenannte Willkommenskultur bedeutet aber nichts anderes als der Genozid an uns Einheimischen.

Die Aussagen von Augenzeugen sollen systemkonform aus den sozialen Netzwerken verbannt werden. In der Facebook Gruppe „Nett-Werk Köln“ hat ein Augenzeuge folgendes geschildert:  5446_1260879183938801_8355286847368148906_n

Selbstverständlich wurden dieser und alle ähnlichen Kommentare von den deutschfeindlichen Admins sofort gelöscht. Schließlich sind Deutsche nur Täter und niemals Opfer. Das ist die Konsequenz aus 70 Jahre propagierten autoaggressiven Deutschenhaß auf allen staatlichen Kanälen.

Wie die Strafverfolgung aussehen wird, kann man sich ebenfalls vorstellen. Nämlich so wie immer, wenn die Täter die richtige Hautfarbe haben. Laut Polizei können die Taten nämlich nur sehr schwer einzelnen Täter zugeordnet werden. Zusätzlich ist davon auszugehen, daß sich die Täter gegenseitig decken. Dann stehen 20 Aussagen gegen eine. Die Konsequenz: Es wird also wieder einmal nichts getan und niemand wird verurteilt. Somit zeigt dieses Regime aufs neue, daß die eigenen Bürger nichts anderes sind als Freiwild und billige Beute für hergelockte Kriminelle und Vergewaltiger. Das Signal an die Täter ist ebenfalls klar. Nämlich weiter zu machen, da eine Strafverfolgung dank deutschfeindlicher Rassengesetze nicht stattfinden wird. Wären die Hautfarben von Täter und Opfer vertauscht, gäbe es nämlich sehr schnell Verurteilungen und die Politdarsteller würden Gift und Geifer speien. Aber so zeigen die Demokraten wenigstens immer deutlicher und für immer mehr Biodeutsche sichtbar, auf welcher Seite sie stehen. Das Signal an uns Biodeutsche: Wir regeln das selber auf Grundlage von Notwehr.

Selbstverständlich haben hier all die Refugee Welcome-Schreier und kriminellen Schleuserbanden von CDU bis Grüne mitvergewaltigt, haben sie die Täter doch mit Bannern und Blumensträußen in Empfang genommen und wie Rock Stars gefeiert. Ebenso wie all die Roths, Maas‘, Merkels, Becks, Gabriels und Schweigers, die aus bodenloser Dummheit, regelrechter Bosheit und getrieben von Deutschenhaß den Nachschub an Vergewaltigern weiterhin fleißig anheizen.

Dabei war die Jahreswende nur der Auftakt. In vier Wochen beginnt im Rheinland der Karneval, was bekanntlich exzessiver ausfällt als alles andere. Massenvergewaltigungen sind somit vorprogrammiert und gewollt. Denn seltsamerweise verzichtet man auf Weihnachtsfeste um die Gefühle der neuen Herren nicht zu tangieren, auf zügellose Feiern wie Karneval, was auf Grund des vielen Alkohols und knappen Bekleidungen viel anstößiger auf sogenannte Moslems wirken müßte, will man seltsamerweise nicht verzichten. Der Plan ist also offensichtlich. Daher mein guter Rat an alle Mädels: Wenn ihr unbedingt meint, euch dem aussetzen zu müssen, verteidigt eure Ehre nachhaltig mit scharfen und spitzen Gegenständen. Lieber einmal zu früh handeln, als Opfer werden! Die Polizei wird euch nicht helfen, wie wir es an diesem Beispiel wieder mal sehen können. Bleibt nüchtern und beherrscht. Ansonsten, feiert im Familienkreis und geht nicht alleine durch dunkle Straßen. Solltet ihr vergewaltigt werden, sofort auf Krankheiten untersuchen lassen und bei Schwangerschaft unbedingt abtreiben! Ziel der Demokraten ist es, uns durch Massenvergewaltigungen biologisch auszurotten. Das sollte mittlerweile jeder begriffen haben, der sogenannte „Verschwörungstheorien“ mit der Realität abzugleichen in der Lage ist. Zur Erinnerung hier noch mal die Worte des Internazi-Kaders, Demokraten und Pentagon-Mitarbeiters Thomas P. M. Barnett, entnommen und übersetzt im Buch „Kriegserklärung der Globalisierer“ von Richard Melisch nachzulesen:

“Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu begreifen, aber Intelligent genug um zu Arbeiten.”

Noch ein Wort an all die Männer, Väter und Freunde: Wenn eure Frau, Töchter und Freundinnen zu Opfern werden, denkt immer daran, daß es Verantwortliche gibt, die diese Massenvergewaltigungen erst möglich gemacht haben und durch das Herlocken weiterer Millionen fremdrassiger Männer immer noch fördern. Das sind die Mitglieder alle demokratischen Blockparteien. Ich meine noch nicht mal die Bundestagabgeordneten. An die kommt man eh nur schwer dran. Es sind die Kommunalpolitiker, die uns unseren Lebensraum und unseren Wohlstand stehlen, diesen Bestien schenken, immer mehr herlocken und uns ständig vor vollendete Tatsachen stellen, wenn sogenannte Flüchtlinge in unseren Wohngegenden untergebracht werden. Ich rufe hier sicherlich nicht zu Gewalt auf. Seid einfach nur kreativ, wenn ihr auf die Opfer, die ihr zu beklagen haben werdet, aufmerksam machen wollt. Holt euch eure Selbstachtung zurück!

Ein paar aufschlußreiche Kommentare aus der Systempresse gibt es auch noch. Wenn es Ereignisse gibt, die man nicht mehr verschleiern kann und um doch noch ein paar Leser abzugreifen da die Auflagen sinken, kratzt man zur Abwechslung doch mal an der Wahrheit:

http://mobil.express.de/koeln/koelner-hbf-sexuelle-uebergriffe–ausgangspunkt-war-eine-gruppe-von-1000-maennern–23253360?originalReferrer=http%3A%2F%2Fm.facebook.com

http://m.focus.de/regional/koeln/uebergriffe-am-koelner-hauptbahnhof-betroffene-berichten-ich-habe-die-ganze-zeit-nur-geschrien_id_5187387.html

http://m.focus.de/regional/koeln/silvesternacht-am-koelner-hauptbahnhof-gruppe-von-1000-maennern-fuer-sexuelle-uebergriffe-verantwortlich_id_5188685.html

Banner

Advertisements

2 Kommentare zu „Das war erst der Anfang!

Gib deinen ab

  1. Vielen Dank, ich sehe es genau so. Es ist eine konzentierte Aktion gegen unser Volk bzw. gegen unsere Art, da es ähnliche Vorfälle bereits in den Ländern Skandinaviens, beim Franzmann und in Britanien gibt.

    Bewaffnet Euch und bildet Banden. Deutscher Mann schütze deine Frau und dein Kind, sowie alle deiner Art die Schutz verdient haben!

  2. … und jeden Tag strömen tausende neuer Invasoren ins Land ein.

    Merkel, Merkel …

    Mit persönlich macht derzeit ein Buch Hoffnung
    (auf Deutsch noch nicht erhältlich):

    Gerard Menuhin: Tell the Truth and Shame the Devil.

    Zitat*:

    „Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.“

    Und warum mir das obige Zitat Hoffnung macht?

    Nun, weil wir Deutschen uns im Kopf befreien müssen –

    dann klappt das auch mit der Abwehr der aggressiven Invasoren.

    Deutsche minus Schuldkult minus Holocaust-Neurose =

    ein wehrhaftes Volk

    *das Zitat habe ich hier gefunden:

    http://bumibahagia.com/2015/12/12/gerard-menuhin-der-juedische-sohn-des-juedischen-jahrhundertgeigers-stellt-die-holocaustluege-an-den-pranger/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: